Raumakustik in Schulen und Kindertageseinrichtungen

Informationsveranstaltung der Unfallkasse Hessen vom 30.05.2017

Das Thema Lärm in Bildungsstätten bleibt hochaktuell. Stress durch Lärm ist einer der wichtigsten Belastungsfaktoren von pädagogischen Fachkräften und Lehrkräften. Schlechte Sprachverständlichkeit in Bildungseinrichtungen erschwert Lernprozesse in erheblichem Ausmaß. Mit der Neufassung der DIN 18041 „Hörsamkeit in Räumen“ im März 2016 sowie weiteren vorgesehenen Regelwerksänderungen werden die Planer und Betreiber von Schulen und Kindertagesstätten vor neue Herausforderungen gestellt.

Für Beschäftigte, die bei Trägern von Schulen und Kindertageseinrichtungen mit der Planung, dem Bau oder der Sanierung/Instandhaltung beauftragt sind, fand am 30. Mai 2017 in Frankfurt eine Fachveranstaltung statt.

Ziel dieser Veranstaltung war es, die mit der Umsetzung betrauten Personen mit den nötigen Informationen und Hinweisen für die Praxis unterstützen.