Aufgaben

Die UKH hat in erster Linie die Aufgabe, mit allen geeigneten Mitteln Arbeits- und Schulunfälle sowie Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten (PRÄVENTION). Nach Eintritt eines Arbeits- oder Schulunfalls hat die UKH die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Versicherten mit allen geeigneten Mitteln wiederherzustellen (REHABILITATION). Bei schweren Unfallfolgen werden Versicherte oder ihre Hinterbliebenen finanziell unterstützt (ENTSCHÄDIGUNG).

Die UKH ist dazu verpflichtet, alle Leistungen schnell und umfassend zu erbringen. Auch Information und Beratung sind wichtige Dienstleistungen der UKH.